Sounds like the Universe *Update*

Soeben traf bei mir ein lang erwartetes Päckchen von Amazon ein:

sounds1

Depeche Modes neues Album Sounds of the Universe. Hör’s mir grad zum ersten Mal an und kann schon mal sagen, dass die erste Hälfte richtig geil ist.

Mehr später!🙂

Update 18.4.

So, jetzt mal noch ein kleiner Nachtrag mit ein wenig mehr Meinung. Mein positiver Eindruck hat sich mittlerweile bestätigt, auf der Platte sind ein paar Songs, die mir jetzt schon unglaublich gut gefallen. Etwa Fragile Tension, Peace, Come Back, Miles Away/The Thruth Is und natürlich Wrong. Auch sonst hört sich die Platte wie Depeche Mode in Reinform an, In Chains erinnert mich mit seinem hallenden Beat zum Beispiel an die DM der 80er. Und Jezebel ist ein typischer Martin-Song, aber so was von typisch!🙂
Ne, ich bin wirklich einfach nur zufrieden mit der Platte – ein würdiger Nachfolger zum großartigen Playing the Angel!

2 Responses to “Sounds like the Universe *Update*”


  1. 1 spanksen 17. April 2009 um 14:50

    Die zweite Hälfte ist auch geil😉 Dir gefällt sie also auf anhieb, sehr interessant!

  2. 2 Flughirnchen 17. April 2009 um 15:17

    Jap, sie gefällt mir auf Anhieb. Sind einige großartige Nummern dabei🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Archive

Hier bloggt:


%d Bloggern gefällt das: