Temporäre Freiheit

mathesucks

Heute habe ich meine letzte schriftliche Abiturprüfung hinter mich gebracht, was bedeutet, dass ich mich endlich wieder allen Unwichtigkeiten widmen kann, die durch das Lernen in diesem Monat viel zu kurz gekommen sind. Soll heißen: Zocken, Filmegucken, mit Freunden saufen was unternehmen und – mich um diesen kleinen Blog kümmern. Ich spüre direkt den Drang, hier mal wieder regelmäßig zu posten und habe auch schon einige Ideen (macht euch auf schockierend langweilige Berichte über mich und meine Hobbys Taubenzüchten, Briefmarkensammeln und Steine-Zeichnen gefasst :D). Und noch eine feine Sache: Alles, was ich jemals über Kurvenuntersuchungen, Normalvektoren, Binomialverteilungen und den ganzen Rotz gewusst habe, wird langsam, ganz langsam, für immer aus meinem Kopf verdunsten… -> *freu*😀

Aber leider leider ist die Zeit der Freiheit ja begrenzt (was – Überraschung! – auch den Titel des Eintrags erklärt), denn am 9. Juni gehen die mündlichen Prüfungen los. Hoffen wir, dass ich keine zusätzlichen zu meiner einen in Ethik aufgebrummt bekomme. Und dann, ja dann ist auch schon bald Sense: Ende Juni ist Abiball. Bis dahin muss ich noch Tanzen lernen. Mist verdammter.

Den verbleibenden Platz möchte ich heute mal noch nutzen um ein wenig Werbung zu betreiben, nämlich für Hitmeister.de bzw. meine dort angebotenen Artikel. Ich bin dort wegen des Partnershop-Programms von WiiG gelandet und doch recht begeistert, was man da für Schnäppchen finden kann. Ist halt ne Marktplatzplattform, auf der jeder kaufen und verkaufen kann, aber im Gegensatz zu eBay hat man die Garantie, dass man auch den richtigen Artikel bzw. sein Geld bei nem Verkauf bekommt, weil alles direkt über Hitmeister läuft. Ist ne gute Sache, finde ich, und ich bin doch vorgestern tatsächlich meinen mittlerweile unnützen Nintendo-WiFi-Stick losgeworden, obwohl der gerade mal ne halbe Woche zum Angebot stand. Besser geht’s doch nicht. Von dem Geld werd ich mir diese Woche Bioshock kaufen, was ich ja auch schon seit Ewigkeiten HABEN WILL!😉

Kommen wir nun zum letzten Punkt der heutigen Tagesordnung: dem mysteriösen Verschwinden meines WordPress-Passworts. Ich bin mir zu 100 Prozent sicher, dass ich’s mehrfach richtig eingegeben habe, aber es wurde doch nicht erkannt. Schon ein wenig unheimlich, oder? Nuja, hab mir ein neues zuschicken lassen, aber ganz geheuer ist mir die Sache nicht…

0 Responses to “Temporäre Freiheit”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Archive

Hier bloggt:


%d Bloggern gefällt das: