Chinese Gangster

gtacw4

Neben Dead Space sitze ich zur Zeit auch an GTA: Chinatown Wars für den DS. Und zu meiner wirklichen Überraschung muss ich sagen, dass das Spiel mächtig Spaß macht! Ich bin mittlerweile sogar schon am Überlegen, ob ich mir nicht auch den „großen Bruder“ GTA IV zulegen sollte.

Aber der Reihe nach: Wie auch viele andere war ich anfangs skeptisch, ob denn ein GTA auf dem kleinen DS überhaupt funktionieren könnte. Immerhin ist seine Technik nicht mit der der PSP oder gar einer stationären Konsole zu vergleichen und die Speicherkapazität der winzigen DS-Cartridges ist natürlich auch mehr als begrenzt. Doch Rockstar hat es tatsächlich geschafft, ein vollwertiges GTA auf den DS zu bringen — und das ohne Kompromisse, Abstriche oder Notlösungen!

Wie die Entwickler das geschafft haben, ist mir aber ein Rätsel: Dem Spieler steht doch tatsächlich eine gigantische, lebendige Stadt zur Verfügung mit etlichen Details — und das auch noch in 3D! Auf Fotos erkennt man das vielleicht nicht direkt, da das Spiel ja über eine leicht isometrische Perspektive verfügt — aber alle Gebäude, Laternenmasten und Autos werden dreidimensional dargestellt! Eine echte Leistung, finde ich.

Außerdem gefällt mir das Design der Missionen: Jede unterscheidet sich von der letzten und bis jetzt war noch keine langweilig. Einige eher knifflig, vor allem wegen der doch recht sensiblen Polizeistreifen. Einmal zu spät gebremst und einen Polizeiwagen gerammt — schon hat man den Burschen am Hals. Allerdings lässt er sich auch leicht wieder abschütteln.
Übrigens kann man jedes Fahrzeug in Liberty City fahren: Autos, Bikes, Tankwagen, ein Kart usw. Löblicherweise steuern die sich sogar alle unterschiedlich. Und was mir besonders Spaß macht: das Knacken von parkenden Vehikeln. Dies geschieht in Form von Minispielen, die zwar stellenweise etwas aufgesetzt wirken, aber mir persönlich Spaß machen und das Stehlen von Autos einen Tick realistischer macht.

Darüber hinaus gibt es noch so irre viele weitere Aspekte, die das Spiel zu einem echten Highlight für DS-Besitzer machen, dass es mir hier gar nicht möglich ist, sie alle aufzuzählen. Fakt ist nur, dass ich Interesse gefunden habe an der GTA-Reihe. Bin gespannt, ob mich GTA: CW noch bis zum Abspann fesseln kann — wenn ja, würde ich tatsächlich den Kauf des vierten Teils in Erwägung ziehen. Das Review von Gametrailers macht ihn mir zumindest schmackhaft. Mal schauen…

Hier mal noch ein paar Impressionen:

gtacw3

Äktschn auf Liberty Citys Straßen

gtacw2

Bei den Zwischensequenzen handelt es sich zwar "nur" um unvertonte Standbilder -- humorvoll sind sie aber trotzdem!

gtacw1

Hey, genau da hol ich meine Waffen auch immer her!

(Bilder gemoppst von IGN)

0 Responses to “Chinese Gangster”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Archive

Hier bloggt:


%d Bloggern gefällt das: