When I was young

Frau Quadratmeter und Dr. Borstel schmetterten vor einer Weile das „When you were young“-Stöckchen in die Blogosphäre, an dem ich mich nun endlich dank Zugriff auf meine Kinderfotos beteiligen möchte.

Sinn und Zweck des Stöckchens ist es, Blogger zum Zeigen eines Kinderfotos zu bewegen. Hier ist meins:

Gemäß Aufschrift auf der Rückseite bin ich zum Zeitpunkt der Aufnahme exakt 16 Monate und drei Wochen alt (Tage, Stunden, Minuten und Sekunden standen leider nicht dahinter…) und gerade zu Besuch bei irgendeiner Verwandtschaft. Interessant zu sehen, dass meine Abneigung gegenüber Katzen anscheinend sehr tiefe Wurzeln hat.

Wie üblich werfe ich das Stöckchen nicht weiter, sondern hoffe, dass sich einige oder alle, die hier manchmal lesen, bedienen.

12 Responses to “When I was young”


  1. 1 Wortman 20. Dezember 2009 um 10:49

    Da warst ja ein kleines knuffiges Kerlchen😉

    Da hat unser Doktor ja genau das richtige Stöckchen in die Bloggerwelt geworfen🙂

  2. 4 Dr. Borstel 20. Dezember 2009 um 12:33

    Die Katze schaut aber böse, als ob sie dich gleich anfallen wollte …😉

  3. 5 Laosüü 20. Dezember 2009 um 18:35

    Daher kommt vielleicht auch seine Abneigung.
    Aber hey, mal sehen, wann ich was Passendes finde um auch mal das Killerstöckchen aufzunehmen.😉

  4. 6 Christian 20. Dezember 2009 um 20:11

    @Wortmann
    Das musste schon die Mädels selbst fragen xD
    Nein, die Pausbacken sind geblieben, aber gewachsen bin ich schon, zum Glück auch in die richtige Richtung😉

    @Dr. Borstel
    Katzen SIND böse😉

    @Laosüü
    Wir warten!😛

  5. 8 spanksen 21. Dezember 2009 um 15:22

    Dein Bier auf dem Tisch?:mrgreen: Und die Katze sieht wirklich „böse“ aus😯

  6. 9 quadratmeter 21. Dezember 2009 um 16:00

    Das mit dem Bier wollte ich auch fragen😉 Sehr schnuffig. Und die Katze ist auch schick.

  7. 10 Christian 21. Dezember 2009 um 17:54

    Ich hab hier langsam das Gefühl, die blöde Katze stiehlt mir die Show xD

    Und das Bier, ja, das gehört auch der Katze.

  8. 11 suednordost 22. Dezember 2009 um 13:12

    Sehr übel gelaunte Katze. Und eine schicke Latzhose!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Archive

Hier bloggt:


%d Bloggern gefällt das: