Songs of the Week (53)

Shut Up And Let Me Go von The Ting Tings.

Entdeckt in der neuen Fanta-Werbung. Großartiger Gute-Laune-Song.

Sowie die Hippie-Perle In the Year 2525 von Zager and Evans. Den Song kenn ich natürlich schon ewig, aber als ich ihn heute im Radio gehört habe, ist mir das erste Mal aufgefallen, wie schön der Text ist:

Und das ist dann auch das letzte Blogupdate in diesem Jahr. Weswegen ich euch heute schon mal einen guten Start ins neue wünschen möchte. (Absichtlich keinen „Rutsch“, weil es mich heute schon ziemlich fies auf die Fress gelegt hat und ich euch das auf keinen Fall auch wünsche ;))

See you next year!

4 Responses to “Songs of the Week (53)”


  1. 1 Dr. Borstel 31. Dezember 2009 um 16:47

    Tja, bei dem Wetter kann der gute Rutsch tatsächlich sehr wörtlich werden.😉 In dem Fall also ein gutes Ankommen im neuen Jahr!

    Und ja, die Ting Tings sind fein, auch wenn ich „That’s Not My Name“ für noch besser halte.

  2. 3 suednordost 4. Januar 2010 um 00:10

    Also ich kann „That’s not my name“ ja inzwischen nicht mehr hören- fand’s am Anfang natürlich auch ganz toll. Ahnliche Fälle:
    „A Kiss With a Fist“ von Florence and the Machine und „My little brother just discovered Rock’n Roll“ von Art Brut.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Archive

Hier bloggt:


%d Bloggern gefällt das: