Wii wieder wichtig

Meine Wii ist mal wieder im Dauerbetrieb – schuld daran sind Red Steel 2 und Bit.Trip Runner.

Ich hatte ja großspurig damit angegeben, Red Steel 2 gewonnen zu haben. Allerdings stellte sich heraus, dass es doch „nur“ das Pre-Order-Pack (sprich: ein Pappkarton im DVD-Hüllen-Format mit einer silbernen Revolverkugel, einem Artbook und In-Game-Codes) inklusive Wii Motion Plus war. Nun hatte ich mich aber so auf das Game gefreut, dass ich es mir kurzerhand ziemlich günstig bei eBay besorgt habe.

Red Steel 2 ist wirklich unglaublich spaßig und in keiner Hinsicht mit dem miesen Vorgänger vergleichbar. Ich bin noch nicht allzu weit, aber bis jetzt richtig begeistert, vor allem von der präzisen Schwertsteuerung. Außerdem sind Optik, Sound und Coolness auf sehr hohem Niveau (in welchem Spiel streift man schon als einsamer Held durch eine japanisch angehauchte US-Wüstenstadt…?) und die Logik im Game ist so doof, dass sie schon wieder gut ist: In wirklich allen zerstörbaren Gegenständen befindet sich Geld – in Mülltüten, Flaschen, Klimaanlagen, Absperrungen usw. Und in jedem Stadtteil befinden sich mehrere gleich eingerichtete Dojos mit demselben Meister. Hä?

Spiel Nummer zwei: Bit.Trip Runner. Die Bit.Trip-Serie für WiiWare besticht ja seit jeher durch simple Aufmachung und fesselnde, schnell zu lernende und schwer zu meisternde Gameplay-Konzepte. Im ersten Teil – Bit.Trip Beat – bin ich jedenfalls noch nie über das zweite Level hinausgekommen, so bockschwer ist das Ganze. Bei Runner ist das natürlich nicht anders, aber die in Unterlevel geteilte Struktur ist dann doch etwas motivierender. Man steuert Commander Video, den Helden der Reihe, durch nach und nach komplexer und schwieriger werdende Parcours. Wobei steuern es nicht genau trifft, vielmehr läuft der Commander von allein und der Spieler lässt ihn hüpfen, kicken und gleiten. Ein unglaublich süchtig machendes Spielprinzip, immer an der Grenze zu frustrierend natürlich. Für 800 Nintendo Points bzw. acht Euro definitiv zu empfehlen!

Bilderquellen: 1, 2 (© Aksys Games & Ubisoft)

7 Responses to “Wii wieder wichtig”


  1. 1 Sephix 23. Mai 2010 um 00:26

    Allerdings stellte sich heraus, dass es doch „nur“ das Pre-Order-Pack (sprich: ein Pappkarton im DVD-Hüllen-Format mit einer silbernen Revolverkugel, einem Artbook und In-Game-Codes) inklusive Wii Motion Plus war.
    Davon brauchst du ja nur Motion+, den Rest nehm ich dir, selbstlos wie ich bin, gerne ab. Den Balast brauchst du gar nicht😉

    Sobald ich mal wieder Geld aufm Konto habe, werd ich mir auch überlegen, ob ich es mir hole oder vorher doch auf Crystal Bearers und Fragile zurückgreife… Wer will behaupten, es gäbe keine guten Spiele auf der Wii? Ich weiß gar nicht, was ich kaufen soll:/

    • 2 christian 23. Mai 2010 um 00:32

      Ha, es ist genau andersrum: Motion Plus hab ich dank Wii Sports Resort schon und die Pappbox wertet mein Games-Fach ungemein auf😉

      Mein nächster Wii-Kauf wird auf jeden Fall Super Mario Galaxy 2 – in Worte zu fassen, wie sehr ich mich auf dieses Game freue, ist unmöglich!

  2. 4 spanksen 23. Mai 2010 um 13:23

    Und nicht nur das, SMG2 sahnt ja gerade absolute Traumwertungen ein, ich freu mich schon wie ein kleines Kind auf das Game, endlich wieder Futter für die Wii

    • 5 christian 23. Mai 2010 um 14:22

      Ich lebe derzeit in panischer Angst vor Spoilern, aber die ganzen Trailer und Reviews haben irgendwie schon viel zu viel verraten… Die Freude ist aber nach wie vor vorhanden, schließlich ist der erste Teil immer noch mein Lieblingsspiel😉

  3. 6 jimmy 24. Mai 2010 um 15:38

    Danke für den Tipp mit Bit Trip Runner. Werde ich mir die Tage mal laden. Meine Wii vergammelt nur vor sich hin. Finde nämlich, kaum für euch zu glauben, keine tollen Spiele…😦

    • 7 christian 25. Mai 2010 um 12:16

      Gute Spiele gibt es durchaus, nur gehen sie in der Masse an schlechten hoffnungslos unter. Und es kommt natürlich immer aufs Genre an, gute Horror- und Adventure-Spiele finde ich auch eher auf der 360…😉

      Bit.Trip Runner kann ich übrigens nach wie vor empfehlen; bin jetzt in der letzten Welt und etwa 600-mal verzweifelt. Manche Levels schafft man nur durch Auswendiglernen :O


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Archive

Hier bloggt:


%d Bloggern gefällt das: