Keine professionelle Meinung zur Xbox-E3-Show

Vor wenigen Minuten ging die E3-Pressekonferenz von Microsoft zu Ende und ich kann einfach nicht anders, als sofort meine Eindrücke festzuhalten.

Ich hatte nicht viel erwartet und bin trotzdem enttäuscht. Es wurden einige Titel vorgestellt, die eine breite Fanbasis haben und damit sicherlich von einigen sehnlichst erwartet werden: Call of Duty Black Ops, Halo Reach, Gears of Wars 3, Metal Gear Solid Rising. Die interessieren mich persönlich nicht die Bohne, aber das ist ja nicht Microsofts Problem. Viel mehr bin ich aber von der Präsentation des ehemaligen Project Natal schockiert. Der neue Name, Kinect, ist okay, wenn auch für ein nicht-englischsprachiges Publikum weniger catchy als Wii oder Move. Aber die Spiele…! Da hätten wir Nintendogs, Wii Sports, Mario Kart, Wii Play und ein von Ubisoft entwickeltes Wii Fit. Das ist langweilig. Ein Teaser zu einem doof aussehenden Star Wars-Spiel soll die ominösen Core-Gamer abspeisen, aber – Überraschung – er sieht doof aus. Der zweite Teil der Pressekonferenz hat mich ein wenig an die Nintendo-Show von vor zwei Jahren erinnert, mit all den glücklich zappelnden Präsentatoren und dem verlegen klatschenden Publikum. Kinect ist für mich nach wie vor interessant (zumal es ja tatsächlich 1:1 Bewegungen erkennt, wie man bei dem Fitness-Game sehen konnte), aber bei diesem Line-Up können sie es auch gleich sein lassen. Deshalb ist die interessanteste Ankündigung des Events für mich auch die der überarbeiteten Xbox 360-Konsole, die ja dank eines Leaks seit gestern auch keine Überraschung mehr war. Schön sieht sie zwar nicht aus, aber sie ist kleiner, leiser, hat eingebautes Wi-Fi, kostet dasselbe wie das aktuelle Modell und ist zu allem Überfluss bereits ab dieser Woche erhältlich (zumindest in den USA). Nice.

Ansonsten bleibts dabei: Meine 360 besitze ich für HD-Multiplattform-Titel, Microsoft bringt einfach keine vernünftigen 1st-Party-Games.

Bildquelle: Screenshot von youtube.com (© Microsoft)

7 Responses to “Keine professionelle Meinung zur Xbox-E3-Show”


  1. 1 Laosüü 14. Juni 2010 um 21:48

    Tja, was soll ich sagen? Kommt davon, wenn man unbedingt den Livestream sehen muss. :p

    HALO Reach und Gears of War 3 werden sicher wieder sehr gute Spiele, mit CoD kann ich wieder gar nix anfangen. Aber danke für die Info über MGS: Rising. Werde ich mich gleich mal zu belesen.

    Meinst du das gleiche Star Wars wie ich bei mir?

    • 2 christian 14. Juni 2010 um 21:52

      Ich bin ja mit geringen Erwartungen rangegangen, bei der Nintendo-PK morgen sieht das ein bisschen anders aus ^^

      Und nope, ist ein anderes Star Wars. Musst mal youtuben oder bei GT gucken, wenn die wieder available sind (bin grad sehr faul ^^). Sieht aus wie die Comic-Optik der doofen Clone Wars-Serie und man scheint sich auf Schienen durchs Level zu fuchteln. Doof? Doof.

      • 3 Laosüü 14. Juni 2010 um 21:59

        Stimmt total doof. Die Trailer zu Star Wars: The Old Republic finde ich gut (sowohl den alten als auch den neuen von der E3), allerdings sind das auch Cinematic-Trailer und das Onlinespiel, dass dahinter steckt, soll total langweilig sein.

  2. 4 alhakam23 14. Juni 2010 um 23:18

    Ich finde, die hätten sich „Natal“ bzw. „Kinect“ für die nächste Konsolengeneration, als von Anfang an eingebautes Gimmick aufheben sollen. Denn irgendwie befürchte ich, dass dieses Zubehörteil mehr kosten wird, als alle Spiele, die dafür veröffentlicht werden zusammen.

    Netter Blog, übrigens^^ Wusste gar nicht, dass es schon vor der E3 eine Konferenz zur X-Box gegeben hat.😀

    • 5 christian 15. Juni 2010 um 09:04

      Oha, noch ein Magic-Blogger?!🙂
      Aber ja, ich geb dir recht, Kinect hätten sie sich für die potentiell nächste Konsolengeneration aufheben können, an Nintendo führt in dieser Generation eh nichts mehr vorbei. Sie werden ihre Lehren aber noch ziehen, ich prophezeie einen phänomenalen Flop…

  3. 6 spanksen 15. Juni 2010 um 13:42

    „Natal“ oder „Kinect“ – egal wie dat Teil heißt, geht mir eh am Arsch vorbei. Deshalb bleibt eigentlich nix spektakuläres mehr außer die neue 360, die anscheinend jetzt „wirklich“ flüsterleise sein soll (lt. Boris seinem Blogpost heute)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Archive

Hier bloggt:


%d Bloggern gefällt das: