Bioshock: Infinite sieht toll aus

Das erste Bioshock spielen zu können, war damals einer der vielen Kaufgründe für meine 360. Die Mischung aus düsteren Art Déco-Umgebungen, Grusel und komplexer Story hatte es mir zumindest in den Trailern angetan. Ernüchterung folgte dann aber, als ich die erste Stunde in Rapture hinter mir hatte: das ist nur ein Ego-Shooter. Mal davon abgesehen, dass ich mit normaler Controller-Steuerung Probleme haben, seitdem ich FPS auf der Wii spiele, erscheint mir die Steuerung bei Bioshock unglaublich träge und umständlich. Schade eigentlich, ich hätte es gern durchgespielt. Wollte mich auch eigentlich irgendwann nochmal dran versuchen…

Aber gestern! Gestern wurde der dritte Teil des Franchises angekündigt, Bioshock Infinite, dessen Debüt-Trailer mich ähnlich sprachlos zurücklässt wie es beim originalen Bioshock der Fall war. Diesmal geht es nicht in die Art Déco-Unterwassermetropole Rapture, sondern in die fliegende Steampunk-Stadt Columbia. Das helle, dampfig-tolle Setting gefällt mir jetzt schon außerordentlich gut und ich ärgere mich ungemein, dass das offensichtlich wieder nur ein schnöder Ego-Shooter wird. Wie wäre es mal mit einem Action-Adventure oder von mir aus einem Shooter aus der 3rd Person-Perspektive? Alles besser als noch ein FPS. Bei diesem geilen Setting!

Der Debüt-Trailer:

(Trailer bei GT)

Bildquelle: Trailer-Screenshot

11 Responses to “Bioshock: Infinite sieht toll aus”


  1. 1 spanksen 13. August 2010 um 11:26

    Scheiße ist das geil, Rapture in der Luft, ich dreh durch!!! Und komm, der erste Teil war genial😉

  2. 2 Damian 13. August 2010 um 12:03

    Ein blubberndes, erwartungsvolles, feuchtes *SABBER* meinerseits.

  3. 3 christian 13. August 2010 um 17:32

    @spanksen
    Nein!🙂

    @Damian
    Bei mir erst mal nur ein halbfeucht geblubbertes *Sabber*😉

  4. 4 Laosüü 13. August 2010 um 20:05

    Genialer Trailer und nach Teil 2 kann’s ja eigentlich nur bergauf gehen. Als Adventure-Crack würde ich mich auch mehr über ein Action Adventure freuen, notfalls meinetwegen auch ein Third-Person-Shooter.

    Da ich aber keine 360 besitze, ist das im Endeffekt auch vollkommen egal.😀

  5. 7 Dos Corazones 14. August 2010 um 17:22

    Ich habe Bioshock für den PC und habe nie lange gespielt, immer mit dem Gedanken, es doch irgendwann mal zu Ende zu bringen…

  6. 9 Julian 18. August 2010 um 23:24

    Das sieht wirklich top aus!

  7. 10 Hannibla Lektor 19. August 2010 um 15:10

    Ich fand Teil 1 auch richtig klasse! Der Trailer macht grad richtig Appetit – jemand anwesend, der mich beim Spielen zugucken lässt? Mahaha, direkt mal die ganz schrägen Vorlieben outen, zu ungeduldig, um selber zu spielen, aber Spaß dabei, jemandem dabei zuzusehen … oha, Moment, mein Therapeut ruft grade an …:mrgreen:


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Archive

Hier bloggt:


%d Bloggern gefällt das: